17.10.2019 Promontorialtest

Elektrischer Promontorialtest

Neurostimulator - ISIS

Neurostimulator - ISISDer elektrische Promontorialtest wird eingesetzt die Reizweiterleitung zwischen Innenohr und Stammhirn zu überprüfen und damit eine Aussage über den Zustand des Hörnervs zu erhalten.
Mittels des Neurostimulators „ISIS“ sind Sie in der Lage die komplette Bandbreite von der subjektiven Messung im Rahmen der präoperativen audiologischen Diagnostik bis zur postoperativen Nachsorge mittels E-BERA abzubilden. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit die Messung(en) transtympanal oder extratympanal durchzuführen.

Subjektiver Promontoriumstest

Bei dem subjektiven Promontoriumstest wird eine transtympanale Nadelektode oder extratympanale Gehörgangselektrode genutzt. Die Stimulation erfolgt mittels bipolarer Reize, bei sehr niedrigen Stromstärken. Der Patient reagiert auf den "Höreindruck" subjektiv.

Objektiver Promontoriumstest

Der objektive Promontoriumstest stellt eine E-BERA dar. Der Stimulus wird über eine transtympanale Nadelelektrode oder extratympanale Gehörgangselektrode appliziert. Das elektrisch evozierte Potenzial wird über ein BERA System aufgezeichnet. Das BERA System und der Neurostimulator werden dazu mittels eines Trigger-Signals synchronisiert.

objektiverpromontorialtest

Neurostimulator - ISIS

  • "Frei"-programmierbarer Neurostimulator mit Trigger Ein- und Ausgang
  • Stimulusstrom von 10 µA bis 250 mA einstellbar
  • Vordefinierte Stimuli
  • Exakte Impedanz- und Stromflusskontrolle
  • Patientendatenbank
  • Mobiles - Laptopbasierendes System

 

Patientenverwaltung

promstarbildschirm

Das System wird über einen MPG konformen Laptop bedient und ist damit mobil und auch für den Einsatz im OP geeignet.

Stimulation

stimulator

Neben den vordefinierten Stimuli besteht die Möglickeit im Bedarfsfall eigene Stimuli zu generieren.

Pulse Graph Editor

pulsgrapgenerator

Mit dem Pulse Graph Editor sind verschiedene Reize bzw. Reizsequenzen mit unterschiedlichen Polaritäten, Pausen und unterschiedlichen Stromstärken frei programierbar.

Log-File

protokoll isis1

Sämtliche Aktionen werden über ein Log-File mitprotokolliert und sind daher jederzeit nachvollziehbar

Drucken

Mack Medizintechnik GmbH Schirmbeckstr. 13 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Tel: 08441-8089-0 Fax: 08441-8089-18 info@mack-team.de www.mack-team.de