NOAH 4

Die Softwaregemeinschaft der Hörgerätehersteller HIMSA wurde 1993 mit der Zielsetzung standardisierte Softwarewerkzeuge für Hörgeräteakustiker zu entwickeln gegründet. Das Ergebnis hiervon war die NOAH Systemsoftware, ein de-facto-Standard zur Integration einer Vielzahl von Hörgeräteanwendungen.

Der "Integrationsrahmen" ist das Herzstück von NOAH, er wird von über 60 Herstellern der Hörhilfenindustrie weltweit unterstützt. Dieser Rahmen ermöglicht das gemeinsame Benutzen einer Datenbank für das Anpassen von Hörgeräten, audiologische Messungen und Bürosystemapplikationen. NOAH ist damit ein de facto Standard zur Steuerung des Datenaustausches zwischen den unterschiedlichen Applikationen und Systemen.

NOAH ist in zwei unterschiedlichen Versionen erhältlich, einmal das NOAH-System und zum anderen die NOAH-Engine. Die für Sie passende Variante hängt im Wesentlichen davon ab, ob Sie NOAH eingebettet in eine Verwaltungs-Software verwenden wollen oder nicht. In Verbindung mit einer Verwaltungs-Software ist NOAH-Engine das Werkzeug um die Mess- und Anpassdaten automatisiert in den Geschäftsablauf, wie z.B. Warenwirtschaft, Krankenkassenabrechnung und Buchhaltung einfließen zu lassen. Für den Fall, dass Sie sich entscheiden, keine eigenständige Verwaltungs-Software einzusetzen, bleiben Ihnen mit dem NOAH-System trotzdem alle Funktionen, wie Kundenanlage, Messdaten-Verwaltung und Hörgeräte-Anpassung vollständig erhalten. Alle weiteren Ansprüche bezüglich Warenwirtschaft, Abrechnung und Buchhaltung müssen in diesem Fall auf andere Weise umgesetzt werden.

Mit der neuen NOAH4-Version hat sich nicht nur das Erscheinungsbild optisch völlig verändert. Bereis beim Starten der Software haben Sie einen Bildschirm vor Augen, der Ihnen alles bietet, was Sie zum aktuellen Kunden wissen müssen. Auf der linken Bildschirmseite haben Sie die Möglichkeit Kunden anzulegen, zu bearbeiten oder für die Sitzung zu selektieren. Durch Auswahl eines bereits vorhanden Kunden wird Ihnen mittig die vorliegenden Audiometrie-Daten angezeigt und gleichzeitig auf der rechten Seite eine Auflistung der bereits getätigen Anpass-Sitzung und der dazu gehörige Hörgeräte-Typ.

Mit Hilfe der NOAH4-Console sind Sie in der Lage, bestimmten Benutzern unterschiedliche Rechte zu zuweisen, Datenbank-Sicherungen einzurichten und im Schadensfall wieder herzustellen, sowie über die Log-Funktion von NOAH bei schwerwiegenden Fehlern eine Datei auszulesen, die Ihrem Supporter wichtige Hinweise zur Lösung des vorliegenden Problems bereit stellen.

Mit NOAH4 sind Sie zudem auch für Netzwerkinstallationen vorbereitet, da die NOAH-Datenbank nicht nur innerhalb eines Geschäftsgebäudes für den notwendigen Datenabgriff von mehreren Rechner sorgt. NOAH4 kann auch via WAN auf eine Datenbank zugreifen, selbst wenn sie auf einem zentralen Daten-Server liegt. Diese Funktion ist vor allem für Geschäfte/Praxen sinnvoll, die mehrer Geschäftsstandorte haben.  

NOAH4 bietet die folgenden Vorteile im Überblick:

  • Zukunftssicher auch für folgende Windwos Betriebssysteme
  • Übersichtliche Darstellung von Patienten und Messdaten auf einem Bildschirm
  • Anlegen, Editieren und Selektieren von Patientendaten
  • Einbindung von NOAH4-zertifizierten Mess- und Anpassmodulen
  • Schneller Aufruf aller Mess- und Anpass-Module aus dem Startbildschirm
  • Einsatz möglich mit und ohne Verwaltungssoftware
  • Datenbank im SQL-Format bis 4GB frei, darüber hinaus unbegrenzt mit einer SQL-Serverlizenz (kostenpflichtig!!!)
  • Netzwerkfähig
  • WAN-fähig über eine Postadresse hinaus
  • Umfangreiches Administrations-Tool
  • Backup-Funktion in festgelegten Abständen festlegbar
  • Umfangreicher Support-Bereich auf www.himsa.com

Drucken E-Mail